Hin und wieder werde ich hier Produkte testen oder vorstellen, die wir im Alltag benutzen.       

   Ich hoffe auch auf eure Meinungen und Erfahrungen zu den gezeigten oder anderen Produkten.

NYX - Produkte und Gewinnspiel

Ich möchte euch heute etwas über die Schminke verraten, die ich zum größten Teil benutze. Ich schminke mich nicht regelmäßig aber nicht sehr viel und ich muss zugeben das sich mein Look immer mehr zum natürlich hinentwickelt, was ich aber nicht nur bei mir der Fall ist, ich denke generell geht der Trend momentan eher dahin, nicht zuviel Make Up zu benutzen. Für mich gilt immer eine wichtige Regel. Es wird nur eine Sache im Gesicht betont. Wenn man die Augen betont wird der Rest dezent geschminkt, wenn die Lippen kräftiger geschminkt werden, hält man sich beim Rest zurück, dass sind so meine Regeln und vor allem müssen die Produkte alle frei von Tierversuchen sein. 

mehr lesen 41 Kommentare

Lillydoo Windeln - What babies really cry for?

Man sollte ja meinen, beim dritten Kind ist man schon absoluter Windelexperte, doch ich wurde dann doch noch einmal eines Besseren belehrt. Bei meinen beiden älteren Söhnen habe ich ausschließlich die bekanntesten und weitverbreiteten Windeln benutzt, mittlerweile engagiere ich mich im Tierschutz und habe mitbekommen, dass diese Firma auf Tierversuche zurückgreift und somit waren diese Windeln von Anfang an tabu für uns. 

Somit stürzten wir uns in den Windeldschungel, haben getestet und probiert, doch so ganz wohl haben wir uns nie gefühlt. Durch andere Blogger bin ich auf Lillydoo aufmerksam geworden, im ersten Moment dachte ich okay, vegane Windeln, bestimmt ganz komisches Material und irgendwelche beige stoffüberzogenen Kratzwindeln, doch dann habe ich mich mehr damit beschäftigt und war erstaunt.

 

Ich kenne mich mit Blogeinträgen und Produktbewertungen aus, meistens wird das Produkt hochgelobt und dann war es das. Umso erstaunter war ich, dass man bei den Bloggern dann aber tatsächlich immer wieder diese Windeln gesehen hat, sie scheinen sie wirklich zu benutzen, meine Neugierde war geweckt und ich habe ein Testpaket erhalten. 

Das erste, was mir wirklich, wirklich gut gefallen hat, war das ganze Layout, von der Transportbox über die Feuchttücher bis hin zu den Windeln und … sie haben tolle Designs, meine Vermutungen von öden Ökowindeln wurden überhaupt nicht bestätigt, ganz im Gegenteil, es gibt drei Designs und alle drei gefallen mir sehr gut. 

mehr lesen 0 Kommentare

Landhausstil Blumen, Vase und Tisch

Nachdem ich das Bild meines Sohnes in unserem Wohnzimmer auf Instagram hochgeladen habe, kamen einige Anfragen wegen der Blumen und der Vase auf dem Tisch und ich dachte, ich zeige euch heute woher ich sie habe, da ich ja gesagt habe, dass ich in diesem Blog auch auf eure Wünsche eingehen werde.  

Der Wohnzimmertisch ist von Mömax. Ich kenne dieses Geschäft leider gar nicht, bin im Internet eher zufällig darauf gestoßen. Momax soll jetzt aber auch bald in Berlin eröffnet werden, bin ganz gespannt, wie dieser Laden so ist. Für mich war beim Couchtisch wichtig, dass er zu meiner hellen Einrichtung passt, (nach und nach werden alle Möbel bei mir weiß). Ich würde meine Einrichtung als modernen Landhausstil mit südländischem Charme beschreiben. Außerdem wollte ich unbedingt einen Tisch mit Schublade für die ganzen Fernbedienungen, Notizblöcke, Handyauflader und was sonst noch so herumfliegt.  

http://www.moemax.de/wohnzimmer/couchtische/c1c5/premium-living/couchtisch-claudia-aus-kiefer-in-weiss.produkt-002388001207

mehr lesen 0 Kommentare

Milestone Cards by Little Nic -   Das erste Jahr eures Babys

Wir haben ganz tolle Meilensteinkarten von Little Nic zugeschickt bekommen.

Schon als ich mit Younes schwanger war, hatte ich daran gedacht, mir solche zu besorgen, doch irgendwie habe ich es dann wieder vergessen. Leider ist mein Kleiner jetzt schon drei Monate und ich kann einige Karten nicht mehr nutzen, doch die anderen werde ich jetzt alle einsetzen. 

Enthalten:

-Willkommen auf der Welt, dort kann man alle Geburtsdaten eintragen.

-1 Tag alt

-1 Wochen

-2 Wochen

-3 Wochen

-4 Wochen

-5 Wochen

-6 Wochen

-7 Wochen

-8 Wochen

-9 Wochen

-10 Wochen 

-11 Wochen

-12 Wochen

danach monatlich (4 Monate etc.) bis zum ersten Geburtstag

Alle Karten kann man auf der Rückseite beschriften und Notizen zum Monat oder zu der Woche festhalten.

Zudem:

- heute habe ich das erste mal gelächelt

- das erste Mal Brei gegessen

- das erste Mal gekrabbelt

- guck mal Mama, ich kann sitzen

- ersten Zahn bekommen

- das erste Mal Mama gesagt

- das erste Mal Papa gesagt

- das erste Mal gelaufen

- meine ersten Schritte gemacht

- ersten Haarschnitt bekommen

- das erste Mal gelacht

- erstes Selfie

- eine Karte, die man selbst beschriften kann

- eine, die man neben das schlafende Baby legen kann ZZZZ

- erstes Wort gesagt

- erstes Bad genommen

mehr lesen

Was wir im Alltag benutzen und unsere Erfahrungen mit bestimmten Produkten: Heute:                                                                              

Nach vielem Hin und Her haben wir uns zwischen all den bunten Spielbögen für die Rainforest von Fisher Price entschieden und jetzt nach zwölf Wochen kann ich dazu schon mal ein kleines Résumé halten.  

Wir bereuen es nicht, uns für diese Decke entschieden zu haben, Younes liebt sie, wir haben sie im Schlafzimmer aufgestellt auf einem Teppich, da ich die Decke sonst etwas zu dünn finde. Sie ist wirklich schön bunt und bietet viele Spielmöglichkeiten. Alle mitgelieferten Figuren lassen sich frei aufhängen und immer wieder neu variieren. Younes liebt die Giraffe, er sieht sie immer wieder an und brabbelt drauf los, als wolle er ihr seinen gesamten Tagesablauf erzählen.

Besonders mag er auch das "Knisterblatt" in einer Ecke der Decke. Was mich etwas verwundert ist, dass unser Kleiner es überhaupt nicht mag, wenn wir die Musik und die Geräusche anstellen. Ich weiß nicht warum, egal welche Lautstärke wir einstellen, oder ob es Geräusche oder Melodien sind, er meckert sofort los, wenn wir irgendetwas davon anstellen. Vielleicht möchte er auch einfach ungestört losbrabbeln, also diese Funktion mag er leider überhaupt nicht und ist bei uns überflüssig, was aber sicherlich nicht bei allen Babys der Fall ist.  Younes ist halt manchmal speziell :)

mehr lesen 1 Kommentare